Wie Sie Ihre emotionale Immunität gegenüber giftigen Menschen stärken können

Der Platz einer giftigen Person ist natürlich nicht in Ihrem Leben! Es ist jedoch oft schwierig, Saiten vollständig zu schneiden. Wenn Sie mit jemandem zusammen sind, der davon lebt, Ihre Energie zu verbrauchen, fühlen Sie sich müde, nervös und extrem gestresst.

Sie werden all ihre Negativität in sich aufnehmen müssen, was sich sowohl auf Ihre emotionale als auch auf Ihre geistige Gesundheit auswirken kann.

Und das haben Sie einfach nicht verdient! Egal wie nah diese Person Ihnen ist, jetzt ist die Zeit gekommen, sie daran zu hindern, Ihr Glück und Ihren Seelenfrieden zu infizieren.

Um sich vor giftigen Mitarbeitern, Freunden oder Familienmitgliedern zu schützen, sollten Sie Folgendes auswendig lernen. Und denken Sie daran, niemand ist wichtig genug, wenn es darum geht, mit Ihrem inneren Frieden zu spielen.

Wenn Sie mit einer giftigen Person zu tun haben, ist die beste Form der Verteidigung, sich selbst zu trainieren, ihr Verhalten oder ihre Emotionen nicht zu spiegeln, um zu vermeiden, dass sie sich der Negativität anschließen.

Machen Sie einen vernünftigen Schritt zurück von dem, was sie sagen, und analysieren Sie, wie übertrieben oder stressig es ist.

Halten Sie sie einfach davon ab, Sie zu belasten, ohne ihre Bedenken auszuräumen. Wenn sie keine Argumentation zu akzeptieren scheinen oder zu einer positiveren Denkweise wechseln, können Sie sich einfach ruhig entschuldigen und gehen.

Wenn Sie jedoch genug Geduld haben, ist es ratsam, auch Ihre Bedenken auszudrücken, indem Sie ihnen mitteilen, dass Sie versucht haben, zu helfen, zuzuhören, sich zu kümmern und zu verstehen, aber Sie können es einfach nicht mehr ertragen und benötigen etwas Platz.

Wenn Sie vom Raum sprechen, sollten Sie bedenken, dass Ihr persönlicher Raum heilig ist, weshalb Sie klare Grenzen setzen müssen, um ihn zu schützen.

Grenzen helfen Ihnen dabei, sich daran zu gewöhnen, von einer Interaktion oder Beziehung Abstand zu nehmen, sobald sie Ihnen Schaden zufügt.

Ob offline oder online, Sie sollten einfach gehen, wenn die Dinge überwältigend werden. Verstehe auch, dass niemand die Macht über deine Emotionen hat; Nur Sie können steuern, was Sie fühlen und wie Sie mit negativen Emotionen umgehen.

Ein guter Ansatz ist es, Ihr Selbstbewusstsein zu stärken, damit Sie leicht Anzeichen von emotionaler Müdigkeit, Invasion Ihres persönlichen Raums, Überreaktion auf schlechte Stimmung oder Negativitätsspiegelung erkennen können.

Wenn Sie auf Ihren Körper hören, werden Sie immer auf den richtigen Weg geführt, weil er immer den friedlichen wählt.

Wenn Sie also das Gefühl haben, nicht mit jemandem sprechen zu wollen, tun Sie es einfach nicht! Noch wichtiger ist, zwingen Sie sich niemals dazu, mit einer Beziehung, Freundschaft oder sogar einem Gespräch Schritt zu halten, das Ihren Stress erhöht und Ihre Lebensqualität untergräbt.

Denken Sie daran, dass es nicht unhöflich oder gemein ist, nein zu sagen, ich kann das nicht mehr tun, ich muss gehen, das reicht für heute usw. Es ist nur ein einfacher Akt der Selbstpflege.

Sei also immer bereit, für dich selbst einzustehen, denn niemand anderes wird es für dich tun!

Selbst wenn Sie eine unabhängige Person sind, die gerne Ihre eigenen Probleme löst, ist es dennoch eine gute Idee, sich Menschen anzuvertrauen, die Sie unterstützen und Ihnen das Gefühl geben, sicher und verstanden zu sein, um eine neue Perspektive zu gewinnen, Dinge von Ihrer Brust zu bekommen oder Bitte um Hilfe.

Nehmen Sie im Umgang mit einer giftigen Person niemals Dinge persönlich, lassen Sie sie nicht herein und respektieren Sie sich selbst genug, um zu gehen.

Haben Sie es derzeit mit einem giftigen Menschen in Ihrem Leben zu tun? Erzählen Sie uns alles darüber in den Kommentaren unten.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar