Ist gefrorenes Gemüse gesund?

Gemüse ist sehr nahrhaft und in jeder Diät unbedingt erforderlich. Aber beim Einkauf von Gemüse halten viele von uns am Gefrierschrank an und fragen sich, ob gefrorenes Gemüse so gesund ist wie frische Produkte.

Aus vielen Gründen, z. B. weil der Zeitplan sehr voll ist oder häufige Besuche im Lebensmittelgeschäft vermieden werden, scheint gefrorenes Gemüse die vernünftige Option zu sein, aber ist es die gesündeste?

Gefrorenes Gemüse lässt sich leicht zubereiten, da es bereits geschnitten ist. Sie müssen also nur auftauen und kochen. Außerdem sind sie billiger als ihre frischen Kollegen.

Die gute Nachricht ist, dass Gemüse oft innerhalb von Stunden nach der Ernte eingefroren wird, was ihnen hilft, ihre Nährstoffe zu erhalten. Um jedoch gesünder zu bleiben, sollten Sie beim Kauf und Kochen von gefrorenem Gemüse einige Dinge beachten.

So können Sie Ihr gefrorenes Gemüse gesund halten.

Die Art und Weise, wie Sie Gemüse kochen, könnte der Grund sein, warum ihnen die Nährstoffe entzogen werden! Ob frisch oder gefroren, wenn Sie Gemüse kochen, können diese bis zu 75% der wasserlöslichen Nährstoffe verlieren.

Das gleiche gilt für das Dämpfen! Der beste Weg, um Ihr Gemüse zu kochen, ohne seine Nährstoffe wegzukochen, besteht darin, es mit Olivenöl zu braten. Um die größten Vorteile zu erzielen, gießen Sie das Öl nicht weg, da es sonst austretende Nährstoffe einfangen kann. Andere gesunde Kochmethoden sind Backen, Braten oder Blanchieren.

Es ist auch wichtig, bei der Auswahl Ihres gefrorenen Gemüses vorsichtig zu sein. Laut einer Studie aus dem Jahr 2015 im Agricultural and Food Chemistry Journal wird der Nährstoffgehalt einiger Produkte stärker von der Gefriermethode beeinflusst als andere.

Dies bedeutet, dass einige Gemüse und Früchte nach dem Einfrieren teilweise bestimmte Nährstoffe verlieren können, während andere intakt bleiben.

Noch wichtiger ist, dass Sie gefrorenes Gemüse mit Saucen, Gewürzen, Aromen oder anderen Zusatzstoffen vermeiden sollten. Diese sind oft furchtbar reich an Natrium und Zucker, was besser aus Ihrem System heraushalten sollte. Verwenden Sie stattdessen Ihre Lieblingsgewürze und Kräuter, um Ihr Gemüse zu Hause zu würzen.

Gefrorenes Gemüse kann sehr praktisch sein, insbesondere wenn Sie beschäftigt sind oder ein begrenztes Budget haben. Im Allgemeinen hat der Gefrierprozess keinen Einfluss auf den Nährstoffgehalt von Gemüse. Achten Sie einfach auf Ihre Kochmethode.

Wenn Sie denken, dass rohes Gemüse die gesündeste Option ist. Denken Sie daran, dass das Kochen einige Antioxidantien und Enzyme verbessern und aktivieren kann, obwohl das Erhitzen wasserlösliche Vitamine und Antioxidantien beeinflussen kann.

Der beste Ansatz ist es, in Ihren täglichen Mahlzeiten ein Gleichgewicht zwischen gefrorenem und frischem, rohem Gemüse zu finden.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar