Effektive Möglichkeiten, mit Ihren nervigen Verwandten umzugehen

Wir haben alle ein oder zwei (manchmal mehr) nervige Familienmitglieder, die unser Leben schwerer machen als sie es bereits sind. Einige von ihnen öffnen einfach den Mund und das nächste, was Sie wissen, ist eine Flut der verletzendsten, irritierendsten und fehl am Platz kommenden Worte, die auf Sie zukommen! Unabhängig davon, ob Sie nerven oder nicht, Ihre Verwandten sind ein Teil Ihres Lebens, den Sie nicht einfach vermeiden oder so tun können, als ob er nicht existiert.

Zu bestimmten Zeiten werden Sie unweigerlich mit ihnen in Kontakt stehen. Deshalb ist es wichtig zu lernen, wie Sie mit Ihren nervigen Verwandten umgehen, um Ihren Seelenfrieden und Ihre geistige Gesundheit zu bewahren und Ihre Grenzen zu schützen.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen eine Kombination wirksamer Methoden, mit denen Sie auf Verwandte reagieren können, die Ihnen immer wieder auf die Nerven gehen und nicht jedes Mal unerträgliche Frustrationen verspüren.

Der einfachste Versuch, mit ärgerlichen Verwandten umzugehen, besteht darin, nicht in ihrer Nähe zu sein. Da dies jedoch nicht immer möglich ist, versuchen Sie zunächst, so wenig Zeit wie möglich mit ihnen zu verbringen. Je weniger Wörter Sie sagen, desto besser! Atmen Sie tief ein, bevor Sie sich zum Reden entschließen, und wenn Sie sprechen, tun Sie dies aufrichtig, diplomatisch und respektvoll.

Es ist auch wichtig, sensible, provokative oder andere Themen zu vermeiden, die zu Konflikten führen und zu Streit führen können. Wenn sie etwas Gemeines oder Ärgerliches sagen, wiederholen Sie es ihnen einfach, ohne etwas noch Ärgerlicheres zu übertreiben oder zu sagen, das Sie später vielleicht bereuen werden.

Obwohl es schwierig ist, können Sie auch die nervigen Worte ignorieren, die aus ihrem Mund kommen. Widerstehen Sie dem steigenden Gefühl der Frustration, indem Sie sich darüber erheben und nicht zulassen, dass bedeutungslose Worte oder Verhaltensweisen das Beste aus Ihnen herausholen. Nehmen Sie also nicht an Diskussionen teil, die Sie unangenehm machen und wenn Ihr Verwandter etwas Seltsames, Ärgerliches, Unhöfliches usw. sagt.

reagiere nicht; Ignorieren Sie es einfach vollständig, als wäre es nie passiert, wechseln Sie das Thema oder stellen Sie ihnen die zufälligste Frage. Dies kann Ihrem Verwandten einen kleinen Weckruf geben oder auch nicht, aber Sie sollten sich nicht darum kümmern, weil Sie sie ignorieren.

Sie können sogar Ihre Kopfhörer tragen, einen Anruf tätigen, etwas in der Küche kochen oder in Ihrem Schlafzimmer bleiben, um eine wichtige Aufgabe zu erledigen, damit Sie nicht mit all den nervigen Gesprächen beschäftigt sein müssen. Wenn sie versuchen zu unterbrechen, was Sie gerade tun, sagen Sie ihnen einfach, dass Sie Zeit mit ihnen verbringen möchten, aber Sie müssen so schnell wie möglich etwas erledigen.

Wenn es Ihnen wirklich schwer fällt, mit Ihrem nervigen Verwandten zu sprechen oder ihn zu ignorieren, bitten Sie jemanden, der dies kann, um Hilfe! Es könnte Ihr Geschwister oder Elternteil sein, der weiß, wie man mit diesem Verwandten umgeht, damit Sie es nicht müssen.

Bereiten Sie sich schließlich und vor allem im Voraus vor, indem Sie Ihre Grenzen erkennen und die Kontrolle behalten. Wenn das Thema zu unangenehm ist, um es zu behandeln, zeigen Sie sich selbst Respekt und lassen Sie das Gespräch los oder gehen Sie sogar physisch weg.

Sagen Sie uns in den Kommentaren, wie Sie mit Ihren nervigen Verwandten umgehen!

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar